Der Hort stellt sich vor

 
Das Team des Hortes der Grundschule Langenorla besteht im aktuellen Schuljahr aus 4 Erziehern.
Diese begleiten die Kinder teilweise schon am Schulvormittag im Unterricht und sorgen am Nachmittag für eine optimale Betreuung.
 
Tagesablauf im Hort:
 
  • Frühhort bei Bedarf ab 06.00 Uhr bis 06.45 Uhr
  • Schulschluß = Hortbeginn
  • 12.00 Uhr Mittagessen der Klasse 1/2 in der Gaststätte "Zum Orlatal"
  • 12.40 Uhr Mittagessen der Klasse 3/4
  • Bewegung, Spiel und Angebote ab 12.30 Uhr für Klasse 1/2
  • Bewegung, Spiel und Angebote ab 13.20 Uhr für Klasse 3/4
  • 13.30 bis 14.15 Uhr Hausaufgaben Klasse 1/2
  • 14.15 bis 15.00 Uhr Hausaufgaben Klasse 3/4
  • ab 15.00 Uhr Kaffeetrinken und freies Spiel
  • Schließzeiten des Hortes: Montag - Donnerstag 16.30 Uhr, Freitag 16.00 Uhr
 
Mittagessen:
 
Vor Beginn der ersten Unterrichtsstunde melden sich die Kinder bei ihrem Klassenlehrer verbindlich zum Mittagessen an.  Dieses wird in der Gaststätte "Zum Orlatal" eingenommen, die sich nur wenige Meter von der Schule entfernt befindet. Da der Weg die Straße entlang führt, ist die Mitnahme von Getränkeflaschen nicht möglich. Täglich gibt es ein frisch zubereitetes Gericht. Der Speiseplan für die kommende Woche liegt Freitag vor und wird den Kindern mitgegeben. Die Essensmarken können von den Eltern im Voraus in der Gaststätte gekauft werden oder die Kinder bezahlen direkt nach dem Essen vor Ort.
Freitags besteht für die Kinder die Möglichkeit, sich nach dem Mittagessen ein Eis kaufen. Falls dies gewünscht wird, bitte Geld mitschicken.
 
Spielzeit:
 
Immer wenn es möglich ist, wird die Spielzeit im Freien verbracht. Ansonsten stehen den Hortkindern 3 schöne Horträume zur Verfügung. Außerdem kann täglich die Turnhalle genutzt werden. Als kleine Erfrischung steht den Kindern täglich Tee zum Trinken zur Verfügung.
Jeden Mittwoch ist Spielzeugtag, die Kinder dürfen also etwas von Zuhause mitbringen. Nintendos, Tablets und Handys sind nicht erlaubt. Ab Mittag sind die Kinder selbst für ihr Spielzeug verantwortlich, bis dahin wird es unzugänglich verschlossen. An anderen Tagen sollte kein Spielzeug mit in den Hort gebracht werden. Es verbleibt dann im Ranzen.
Das Handyverbot gilt auch für die Hortzeit. Außerhalb des Schulgeländes darf es dann genutzt werden.
 
Hausaufgaben:
 
Die Hausaufgaben können ab 13.30 Uhr im Klassenraum der Klasse 1 und 3 erledigt werden. Die Entscheidung, ob die Kinder an der Hausaufgabenzeit teilnehmen, obliegt den Eltern. Während der Hausaufgaben sollten die Kinder möglichst nicht abgeholt werden. Die Hausaufgabenzeit beträgt maximal 45 Minuten. Sollten bis dahin die Hausaufgaben nicht fertig sein, können sie dann zu Hause noch beendet werden.
 
Abholung:
 
Wir bitten Sie darum, Abhol- und Buszeiten immer im Hausaufgabenheft ihres Kindes zu vermerken. Anrufe sind nur in Ausnahmefällen erwünscht und vor allem für Notfälle gedacht. Es ist bei der Abholung des Kindes darauf zu achten, dass es sich persönlich von einer Erzieherin verabschiedet.
 
Ferien:
 
Auch in einem Teil der Schulferien wird die Betreuung durch den Hort gewährleistet. Die Ferienangebote werden immer nach der Anmeldung der Kinder bekanntgegeben, da für die Buchung einiger Veranstaltungen die Teilnehmerzahl benötigt wird.
Der Hort der Grundschule Langenorla ist immer in der ersten Ferienhälfte von 06.30 Uhr bis 16.30 Uhr geöffnet. Wenn aber die Ferienöffnungszeiten hinaus Betreuungsbedarf für Ihr Kind besteht, so stehen die Horte in Pößneck zur Verfügung.